Restaurant und Café auf historischem Boden

Von der Wassermühle zur Gastronomie Auf dem einst adeligen Gut Bullmühle stand bis in die 40er Jahre eine Wassermühle. Das Gut Bullmühle wurde 1474 erstmals urkundlich erwähnt. Die Schaarenbäke und die Visbeker Bäke speisten den Mühlenteich und lieferten gleichzeitig den Antrieb für das Mühlenrad der ursprünglichen Öl- und Getreidemühle. Die heutigen Besitzer der Bullmühle, August„Restaurant und Café auf historischem Boden“ weiterlesen